Link verschicken   Drucken
 

Bauen und Wohnen

Unsere Gemeinde hat sich zum Ziel gesetzt, stärker als bisher junge Familien in unserer Gemeinde anzusiedeln und dafür die entsprechenden Voraussetzungen zu schaffen. Dazu soll der aus dem Jahre 1995 stammende und genehmigte Bebauungsplan für Nischwitz verändert und angepasst werden und weiterhin wollen wir die Lückenbebauung im Innenbereich, vor allem für Jonaswalde, voranbringen. Erst Gespräche und Planungen laufen derzeit. Über die entsprechenden Einzelheiten werden wir Sie natürlich rechtzeitig informieren.

 

Aber auch für die Sanierung von neu erworbenen Bestandsgebäuden gibt es Lösungen. Mit dem Programm „Altes Haus sucht Anschluss!“ können junge Familien in Thüringer Gemeinden leerstehende bzw. vom Leerstand bedrohte Wohnobjekte mit max. zwei Wohneinheiten „wiederbeleben“. Dabei ist der Mindestaufwand von 50.000 € erforderlich.

 

Der Zuschuss selbst beträgt 12.000 €, plus einen Kinderzuschlag (erstes Kind 1.000 €, zweites Kind 2.000 €, jedes weitere Kind 3.000 €) und wird in Jahresraten gestaffelt über 10 Jahre hinweg ausgezahlt.

 

Wenn Sie Fragen oder sogar Interesse haben, sich bei uns anzusiedeln, dann kommen Sie einfach auf uns zu. Wir beraten Sie gern.